Wien • Vienna

Thomas Maier


Mit seinen Bildern verbindet er verschiedene Orte und Szenarien in Wien. So entstehen eigene Positionen und damit „ein Mehr“
Mehrfachbelichtungen mit seiner „analogen“ Kamera erzeugen seine spezifischen Bilder und damit Stimmungen, die viel mehr über einen Ort erzählen, als ein einzelnes Foto es je könnte.

Er sucht ein Motiv. Dieses wird fotografiert und im Kopf gespeichert. Dann kann es eine Weile dauern bis ein zweites, oder drittes dazu passendes Motiv gefunden und auf den gleichen Kader in der Kamera belichtet wird.
So entstehen immer wieder Assoziationen zu schon längst bekannten Motiven. Diese „neuen“ Bilder faszinieren und überraschen in ihrer Dichte und Neuinterprätation von Altbekannten. Der Anblick dieser Kompositionen erfreuen die Seele der Neugierigen……daher gibt es dieses Buch.
Peter Hassmann
Herausgeber und Verleger

2017, Kunstkatalog, 150 Seiten

Erste Auflage
€ A, D 39,-
ISBN 978-3-903-025-14-1
Zu bestellen unter maierthomas@gmail.com