Author Archives: danaarteimagoadmin

Photographische Autobiographie

Leonard Stramitz


Das Buch beginnt mit einem Astrologischen Befund.

Der Autor über sich:
Am 16. Oktober des Jahres 1945 um 14:49h kam ich in Wien am Alsergrund zur Welt.
Die Konstellation war glücklich.
Die Sonne stand im Zeichen der Waage.
Der Aszendent stand im Zeichen des Löwen.
Uranus blickte die Sonne freundlich an. Saturn und Mars blickten spannungsvoll auf sie.
Der Mond im Luftzeichen ist zugleich ein Montag und die Planetenstunde wird von der Sonne regiert.
Leonhard Stramitz

2019, Kunstkatalog, 304 Seiten

€ A, D 39,-
ISBN 978-3-903025-25-7

 

Routinen der Arbeitswelt, Form und Deformierung, Widerstand und Würde

Bruni Sand


Ein Projekt von Bruni Sand, mit Beiträgen von Franz Schuh, Sabina Holzer, Jack Hauser, Tina Glaser, Ada Günther, David Ender, Bruni Sand, Michael Bahn, Franziska Kunyik, Peter Hassmann, Hermann J. Hendrich, Astrid Focke, Ralph Illini, Ádám Fitz, Dorit Illini-Ganster, Isabella Ziegler, Dine Petrik, Rudolf Müller

18 Autoren setzen sich mit dem Thema in kritischer Selbstreflexion, fantastischen Geschichten und literarischen Perspektivenwechseln zu dem von Bruni Sand gestarteten Projekt auseinander. Ein vielstimmiger Chor von poetischer, philosophischer und authentischer Tonalität!

2020, Gemeinschaftsprojekt, 244 Seiten

Erste Auflage
€ A, D 25,-
ISBN 978-3-903025-29-5
Zu bestellen unter brunisand60@gmail.com

 

 

Wien • Vienna

Thomas Maier


Mit seinen Bildern verbindet er verschiedene Orte und Szenarien in Wien. So entstehen eigene Positionen und damit „ein Mehr“
Mehrfachbelichtungen mit seiner „analogen“ Kamera erzeugen seine spezifischen Bilder und damit Stimmungen, die viel mehr über einen Ort erzählen, als ein einzelnes Foto es je könnte.

Er sucht ein Motiv. Dieses wird fotografiert und im Kopf gespeichert. Dann kann es eine Weile dauern bis ein zweites, oder drittes dazu passendes Motiv gefunden und auf den gleichen Kader in der Kamera belichtet wird.
So entstehen immer wieder Assoziationen zu schon längst bekannten Motiven. Diese „neuen“ Bilder faszinieren und überraschen in ihrer Dichte und Neuinterprätation von Altbekannten. Der Anblick dieser Kompositionen erfreuen die Seele der Neugierigen……daher gibt es dieses Buch.
Peter Hassmann
Herausgeber und Verleger

2017, Kunstkatalog, 150 Seiten

Erste Auflage
€ A, D 39,-
ISBN 978-3-903-025-14-1
Zu bestellen unter maierthomas@gmail.com